Das Wahlziel, stimmenstärkste Liste zu werden, ist erreicht.

Die CDU-Liste hat mit 16.650 Stimmen die meisten Stimmen aller Listen erhalten; Stimmenkönig ist Dr. Eberhard Aldinger mit 2.470 Stimmen. Obwohl die CDU absolut mehr Stimmen erhalten hat, hat sie mit 25,8% aller Stimmen 2,2% weniger als vor fünf Jahren, was auf den Zuwachs an Wählern und die höhere Wahlbeteiligung zurückzuführen ist. Die Liste der FWV hat einen Verlust von 6,2%, die ABL von 6,5% und die SPD von 1,6%. Gewonnen haben die FDP 6,6% Ziuwachs, die erstmals mit einer vollständigen Liste angetreten ist, und die neugegründetet MIK 8,6%.
Damit haben CDU und FWV je 5 Ratssitze, ABL und SPD je 3 und sind damit Fraktionen. Keinen Fraktionsstatus haben FDP und MIK mit je 2 Sitzen.

« 27.05.2019 Wahlparty der CDU Kenzingen